Neuigkeiten

Die Malerwerkstätten Leisenheimer wurde für den "Großen Preis des Mittelstandes" nominiert

Malerwerkstätten Leisenheimer wurde zum Wettbewerb "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung nominiert. Bereits die Nominierung zum "Großen Preis des Mittelstandes" gilt als Auszeichnung und ist die Eintrittskarte ins "Netzwerk der Besten".

Die Nominierung im Detail:
von Unternehmen: Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau
Begründung: "Attraktive Arbeitgeber RLP" 2017 Mail vom 19.01.18 für die Nominierung zum "Großen Preis des Mittelstandes" 2018. Nominierung für 2019 wird im Rahmen des Wettbewerbes "Großer Preis des Mittelstandes" aufrechterhalten.